Es sieht die Vergabe von 8 Stipendien vor

Die Podini Foundation will die Jugendlichen für die ehrenamtliche Arbeit sensibilisieren

16.03.2017 ÜBERGABE DER STIPENDIEN IM RAHMEN SCHOLARSHIP

29.09.2017 SCHÜLER ERZÄHLEN ÜBER IHRE ERLEBNISSE IM EHRENAMT IN KAMBODSCHA, LOURDES UND SÜDTIROL

Im Monat September ist das Projekt „PODINI FOUNDATION ONLUS SCHOLARSHIP“ gestartet; das Projekt wurde von unserer Stiftung erdacht und vom Schulamt gefördert. Es richtet sich an die italienischsprachigen Oberschulen Südtirols und es sieht die Vergabe von 8 Stipendien vor, die an verdienstvolle Studenten vergeben werden, welche die besten Aufsätze zum Thema verfassen.

 „LE ONLUS: COME SONO E COME LE VORRESTI
Le tue idee su attività di volontariato e mission delle Onlus”

Die Studenten haben die Möglichkeit, ehrenamtliche Erfahrungen in Italien und im Ausland zu sammeln, was unserer Ansicht nach sehr wichtig für ihr Wachstum und ihre Fortbildung sein wird.

Die Schüler werden jeweils zu zweit an den Initiativen teilnehmen.

IL NODO ONLUS
Eine Woche in Phnom Penh 

Dank der starken Zusammenarbeit mit dem Verein Il Nodo, ermögichen wir den Gewinnern eine Reise gemeinsam mit Dr.Stefano Podini, nach Phnom Penh (Kambodscha). Die Teilnehmer helfen gemeinsam mit Tutoren dabei Wasserfilter zu verteilen und die Menschen in deren Nutzung zu schulen. Dies gehört zum Projekt “clean water a basic right for every child.  

Pilgern nach Lourdes
Ein unvergessliches Erlebnis

Zwei der Gewinner begleiten Dr.Stefano Podini bei seiner Pilgerreise nach Lourdes vom 5. bis 9. Mai 2017. Die Schüler werden von einem Tutor eingeschult, der ihnen zeigt wie die Freiwilligenarbeit von Malta Help.bz während einer Pilgerreise funktioniert.

A.I.A.S.
Ostern im Nonnstal

Während der Osterferien 2017 werden zwei Studenten den Verein A.I.A.S bei der Osterreise ins Nonnstal begleiten. Die beiden sind Teil einer Gruppe von Jugendlichen, die Kindern mit Einschränkungen helfen die Ferien zu genießen und werden von fachkundigem Personal eingeschult.

Agentur für Zivilschutz
Das Zentrum für Risikoprävention und Management

Bei diesem Erlebnis lernen die beiden teilnehmenden Schüler die Mechanismen der Zivilschutzagentur in Südtirol kennen. Ein Tutor wird die Schüler bei ihrem Erlebnis im Mai zu foldenden Vereinen begleiten:

 -          Feuerwehren
 -          Weißes Kreuz
 -          Rotes Kreuz
 -          Bergrettung

Mitgliedern des Ausschusses:

Präsident der Komission:
Prof. Vito Mastrolia – Schriftstellerverband Bozen

Mitglieder der Komission: 
Dr. Alberto Faustini -  Berufsverzeichnis der Journalisten
Dr. Andrea Felis  - italienisches Schulamt
Prof. Lucio Lucchin - UPAD
Dr. Nikolaus Tribus – Freie Universität Bozen
Dr. Podini - Podini Foundation Onlus

DONNERSTAG 16 MÄRZ 2017 ZEREMONIE ZUR VERLEIHUNG DER STIPENDIEN